Andy Strauß. Gegen die Knechtschaft des Konjunktivs

„In Erwägung unserer Schwäche machtet Ihr Gesetze, die uns knechten soll'n. Die Gesetze seien künftig nicht beachtet in Erwägung, dass wir nicht mehr Knecht sein woll’n,“ dichtete Brecht 1934. Auch Andy Strauß, Autor und Moderator von Rocket Beans TV in Hamburg, bricht aus den ganzen Gesetzen normaler Sprache und Literatur aus. Gegen die Knechtschaft des Konjunktivs richtet er seine Kanonen auf Füllwörter und die Diktatur „vong dem Grammatique und Semantick-tick-tick-Booom!“ Mit Andy Strauß und Andreas Köglowitz (Verleger Unsichtbar Verlag).

Eintritt: 5 Euro