Beethoven und die Liebe – Ewig mein, ewig dein, ewig uns

Beethoven ist als prägende Gestalt der Musik einer ganzen Epoche bis heute relevant und bekannt, doch kaum jemand kennt sein Privatleben. Können Sie sich den Komponisten als Liebenden vorstellen? Durch eine Lesung verschiedener Briefe von und an Beethoven haben Sie heute die Möglichkeit, eine ganz neue Seite des Klassik-Titanen kennenzulernen. Mit Dennis Gossner und Annette Kink M.A.

Kosten: nur Eintritt. Treffpunkt: Museumskasse Schaezlerpalais.  Voranmeldungen unter besucherservice-kusa@augsburg.de oder T (0821) 324-4112.