Brecht, Weill und Zeitgenossen

Von der „Dreigroschenoper“ bis zum Tango, vom Ballett bis zur Filmmusik – so trifft die Musik von Kurt Weill zu den Werken von Brecht auf bekannte und unterhaltsame Kompositionen ihrer Zeitgenossen – von Schostakowitsch bis Charlie Chaplin.
Mit Angela Rossel, Violine und Mimi Park, Klavier.

Kosten: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro