Der blaue Planet – Wie ihn Künstler in seiner Schönheit, Fragilität und Zerstörung sehen

Direkt im Anschluss an die Turnusführung, mit Ernst Weidl OStD a.D.

Kosten: nur Eintritt

ZUR AUSSTELLUNGSSEITE