Finde die Fische!

Auf dem Bild haben sich Fische versteckt.
Wer alle gefunden hat, kann am Gewinnspiel teilnehmen.

Was kann man gewinnen?

1 Jahreskarte „Partner“ für alle Häuser der Kunstsammlungen und Museen Augsburg
1 Jahreskarte „Single“ für alle Häuser der Kunstsammlungen und Museen Augsburg
50 Tagestickets für ein Museum der Wahl
(Bei mehr als 52 Teilnehmern entscheidet das Los)

Wer kann mitmachen?
Groß und Klein (Mailadresse erforderlich).

Wie kann man mitmachen?

Anzahl der Fische in einer Nachricht an
besucherservice-kusa@augsburg.de
Betreff: „Fische"
Lösung: entsprechende Zahl

Bitte Vorname, Name, Alter und Adresse angeben.
Die Gewinner werden innerhalb von zwei Wochen per E-Mail informiert!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 18.05.2020

Viel Glück & viel Spaß beim Suchen!

P.S.: Das Gemälde kann im Original angeschaut werden. Es befindet sich im Rokokofestsaal des Schaezlerpalais.

Bei dem Gemälde handelt es sich um eine so genannte „Supraporte“, also ein Bild über einer der Türen des Festsaals im Schaezlerpalais. Es gibt insgesamt vier Suparporten, die wahrscheinlich alle von Sophonias de Derichs gemalt wurden. Dieses Gemälde zeigt Tiere aus Europa. Zu erkennen sind ein Damhirsch, ein Graureiher, ein Pelikan, zwei männliche Stockenten, eine Rohrdommel und einen Nachtreiher.

Die versteckten Fische sind nicht alle in Europa heimisch, es sind Karpfen, Weißfisch, Zander, Piranha und Kaulbarsch. Wir danken Dr. Regina Jäckel vom Naturmuseum der Stadt Augsburg für die Bestimmung der Tiere.

© Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Foto: Achim Bunz

Impressum:
Stadt Augsburg
Kunstsammlungen und Museen Augsburg
Direktor: Dr. Christof Trepesch
Kunst- und Kulturvermittlung: Manuela Wagner M.A.
Öffentlichkeitsarbeit: Frank Albert M.A.

Design: waldmann-weinold.de
Technische Umsetzung: mpunkt GmbH

Bildnachweis:
© Kunstsammlungen und Museen Augsburg