Führung mit Stadtrundgang: Auge in Auge mit Flussgöttinnen, Najaden und Nymphen

Warum wird die Wertach als Mann dargestellt und der Brunnenbach als Frau? Welche Mahnung verbirgt sich hinter den pittoresken, sich waschenden Frauen am Herkulesbrunnen? Die Führung bringt die originalen Begleitfiguren von Augustus- und Herkulesbrunnen auf der Altane des Maximilianmuseums nahe und endet am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße. Mit Katharina Dehner, M.A.

Kosten: nur Eintritt. Treffpunkt: Museumskasse Maximilianmuseum. Voranmeldung unter besucherservice-kusa@augsburg.de oder unter T (0821) 324-4112.