© Hans-Christian Schink, Am Kornowsee

Kein schöner Land.
Fotografien von Ute & Werner Mahler
und Hans-Christian Schink

24.01.–15.03.2020 in der Neuen Galerie im Höhmannhaus

Die Ausstellung stellt Fotografien aus den Werkserien „Kleinstadt“ (2015-2018) von Ute und Werner Mahler sowie „Hinterland“ (2012-2019) von Hans-Christian Schink. Auf Einladung von Thomas Elsen kuratiert Daniel Blochwitz, künstlerischer Leiter der photo basel, das Projekt exklusiv für die Neue Galerie im Höhmannhaus. In den betont unaufgeregten und sorgsam zusammengestellten Fotografien versucht die Ausstellung zu hinterfragen, wieviel Potenzial in Begriffen wie Kleinstadt oder Hinterland im Sinn eines an Ernst Bloch angelehnten utopischen Heimatbegriffs steckt.