Made by Augsburg: Beethoven, Schubert und ein junges Augsburger Talent

Musik von der Barockzeit bis zum Tango und den „Popohrwürmern“ für Cello Solo oder geloopt für ein ganzes „Cello-Orchester“. Kompositionen aus Bachsuiten, sowie aus der Zauberflöte, Tangos von A. Piazzolla oder selbst komponiert, romantisch Virtuoses von D. Popper und Songs aus den Charts mit und ohne Looptechnik versprechen einen abwechslungsreichen Abend!

Eintritt: 12 Euro, erm. 10 Euro