Wolfgang Zurborn - Catch

Wolfgang Zurborn entführt uns mit den Bildern seiner Arbeit Catch in eine ganz eigenwillige, skurrile Welt, in der Szenen und Objekte des alltäglichen Lebens scheinbar aus dem Lot geraten sind. Es ist die Neugier auf Erfahrung, die Suche nach Kommunikation, die den Fotografen antreibt, mit radikalen Ausschnitten, überraschenden Kompositionen und außergewöhnlichen Perspektiven Bilder zu finden, die uns aus dem routinierten Konsum aufgeräumter Medienwelten herausreißen. Die Welt in Zurborns Fotografien erscheint wie ein komplexes Geflecht aus Realität und Fiktion und es gibt keine Auflösung in einer eindeutigen Pointe.