Zeitlose Architektur - Andrea Palladio und Elias Holl

Do, 1. Dezember 2022, 18 Uhr, Maximilianmuseum

Vor mehr als 250 Jahren, als das Maximilianmuseum noch Evangelisches Armenkinderhaus war, traf man sich regelmäßig im Festsaal des Hauses zur Andacht. Man nannte sie "die Stunde".

An diese Trandition knüpft die einmal im Vierteljahr stattfindende Kunst-Stunde im Felicitassaal des Maximilianmuseums an. Die diesjährige Vortragsreihe widmet sich mit Blick auf das kommende 450jährige Geburtstagsjubiläums Elias Holls (1573-1646) den Kulturlandschaften Oberitaliens, insbesondere dem Veneto, durch die der spätere Augsburger Stadtwerkmeister 1600/1601 auf seinem Weg nach Venedig reiste.

Mit Dr. Christina von Berlin

Der Eintritt ist frei.