LOOOK! Limitierte (30 Stück), nummerierte und
handsignierte Auflage von Natalija Ribovic.
Erhältlich an allen Museumskassen, Preis 29 Euro.

Natalija Ribovic, LOOOK Tragetasche

Gaumenfreuden Den feinen Honig von den Schaezler-Bienen gibt es in den
Museumsshops des Schaezlerpalais und des Maximilianmuseums
für 5,70 Euro pro Glas.

Foto: Marion Waldmann
Café des Schaezlerpalais (Foto: Marion Waldmann)

Shops & Cafés

Lust auf einen Cappuccino?
Unsere kleinen Museumscafés im Maximilianmuseum und im Schaezlerpalais laden dazu herzlich ein. Im Angebot finden sich auch verschiedene Kuchen und kleinere Speisen sowie eine Auswahl an Getränken. In der gemütlichen Atmosphäre sind Museumsbesuchende ebenso willkommen wie Cityflaneure, die zwischen den Einkäufen gerne ungestört in angenehmer Atmosphäre entspannen möchten. Im Schaezlerpalais finden sich an den Wänden des Cafés und des benachbarten Liebertzimmers zudem die unterschiedlichsten Ausstellungen. Auch Tageszeitungen liegen aus.

Suchen Sie ein kleines Geschenk?
Neben den beiden Cafés unterhält die Christine Wagner oHG auch Museumsshops, in denen ausgewählte Bücher und Kataloge zu aktuellen und bereits vergangenen Ausstellungen zu finden sind. Außerdem zu finden ist eine breite Palette an Postkarten, kleinen Geschenken und Mitbringseln. Museumsshops sind im Maximilianmuseum, im Schaezlerpalais, im Römerlager im Zeughaus, im H2 im Glaspalast sowie im Leopold-Mozart- und im Brechthaus vorhanden.

Ein Glas Schaezler-Honig gefällig?
Im Shop des Schaezlerpalais ist auch der Schaezler-Honig erhältlich: Ein Bienenvolk mit Heimat im Rokoko-Garten des Schaezlerpalais sammelt dafür von März bis Oktober fleißig Nektar und Pollen. Die Bienen, wohnhaft im Obergeschoss des ehemaligen Hühnerhauses, sind im Umkreis von 2 bis 3 Kilometern unterwegs. 50 bis 70 Kilogram Honig entstehen daraus jedes Jahr.