Fotoanfragen

Wir sind vor allem ein Museum und damit auch einem rücksichtsvollen Umgang unserer Objekte verpflichtet. Alle Besuchenden sollen einen angenehmen Aufenthalt bei uns haben.

Bitte beachten Sie, dass Fotoshootings in unseren Häusern und auch im Rokoko-Garten des Schaezlerpalais nur nach schriftlicher Anmeldung und mit ausdrücklicher Genehmigung zulässig sind.

Das gilt für Fotoshootings für kommerzielle Zwecke, aber auch für Fotoshooting anlässlich von Hochzeiten oder für Influencer-Accounts auf Social Media.

Bitte wenden Sie sich zur Klärung der Modalitäten schriftlich per Mail mit Angabe Ihrer Kontaktdaten an die Kommunikationsabteilung.

Für Presseinformationen, Presseabbildungen sowie Fotografie- und Filmgenehmigungen zu Pressezwecken wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Kommunikationsabteilung.

Wenn Sie Interesse an Bildmaterial für wissenschaftliche Vorhaben und Publikationen haben, wenden Sie sich bitte an unser wissenschaftliches Bildarchiv, an  Sarah Klein.

Kann ich während des normalen Museumsbesuchs fotografieren?
Fotos ohne weitere Hilfsmittel, Technik und Personal (Fotografierender) sind im Rahmen Ihres Museumsbesuchs für den privaten Gebrauch ohne Anmeldung freigegeben.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Fotos unter #schaezlerpalais in den Sozialen Medien posten.

Hochzeitsfotos im Schaezlerpalais

Liebe Hochzeitspaare!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich mit besonderen Fotos im Ambiente des Schaezlerpalais an Ihren schönsten Tag erinnern wollen. Bitte beachten Sie die unten stehenden Hinweise, die Ihnen einen reibungslosen Ablauf garantieren.

Aufgrund der Ausstellung "Kunst im Garten" können bis auf Weiteres keine Sektempfänge im Rokoko-Garten stattfinden!

Bitte beachten:

  • Das Fotoshooting ist nur mit schriftlicher Anmeldung möglich!
  • Fotoshootings sind ausschließlich zu den Öffnungszeiten des Museums möglich: täglich außer Montag von 10 bis 17 Uhr
  • Das Schaezlerpalais mit seinem Rokoko-Garten ist vor allem ein Museum, das allen Besuchenden einen angenehmen Aufenthalt ermöglichen will.

 

Was ist für ein Fotoshooting zu beachten?
 

1.  Anmeldung:  Vorab schriftlich per Mail
Alle Fotoshootings sind prinzipiell nur noch mit schriftlicher Anmeldung möglich! Bitte kontaktieren Sie hierfür das Sekretariat unter kunstsammlungen.stadt@augsburg.de Wir bestätigen Ihnen dann den Termin (erreichbar: Mo-Fr).

2. Nutzungsentgelt für Fotoshooting

  • Im Garten fällt ein Nutzungsentgelt von 25 Euro an. 
  • Im Festsaal fällt ein Nutzungsentgelt von 100 Euro an. (Brautpaar und Fotograf erhalten freien Eintritt, max. 4 weitere Personen zahlen Eintritt)

3. Zum Termin: Anmeldung vor Ort an der Museums-Kasse
Am vorab schriftlich vereinbarten Termin melden Sie sich bitte an der Kasse. Dort sind folgende Dinge zu erledigen:

  • Unterschrift: Der Fotografierende unterschreibt die Genehmigung.
  • Foto-Ausweis: Der Fotografierende erhält einen Foto-Ausweis. Dieser muss für das Aufsichtspersonal SICHTBAR getragen werden (umgehängt, nicht in Hosentasche)
  • Bezahlung: Fotografierender/Model/Brautpaar zahlt das Nutzungsentgelt VOR dem Shooting

4. Weitere Hinweise für das Shooting

  • Fotos sind nur mit einfacher Kamera ohne Stativ und ohne zusätzliche Aufbauten erlaubt.
  • Bitte keine Aufnahmen im Treppenhaus oder im Museum selbst.
  • Eine exklusive Buchung der Location ist nicht möglich, da Garten und Festsaal Teil des Rundgangs im Museum sind. Wir bitten um Verständnis, dass deshalb nur 6 Personen und Fotograf/in zum Shooting zugelassen sind.
  • Das Shooting kann deshalb auch nur ca. 30 Minuten dauern.

Infos zu aktuellen den Corona-Regelungen finden Sie auf www.augsburg.de.

(Stand 13.05.2022)