Augsburg © Fabian Schreyer
Jerusalem © Fabian Schreyer

in limbo – Straßenfotografie von Fabian Schreyer

10.03.–07.05.2023 im Café und Liebertzimmer des Schaezlerpalais

Die Straßenfotografie steckt in einem Dilemma: Während die einen freimütig ihr Privatleben im Netz teilen, teilen andere Ängste vor Big Data, Überwachungsstaat und dem Verlust eigener Deutungshoheit. Was bedeutet dieser Spagat für eine Kunstform, die unsere Gegenwart für zukünftige Generationen erlebbar macht? Dieser Frage geht der Augsburger Fotokünstler Fabian Schreyer in seiner Serie "in limbo" nach. Diese reflektiert jenen Schwebezustand, in dem zeitgenössische Straßenfotografie vielerorts stattfindet.